RSS

Willkommen! Bienvenue!

25 Okt

Die Entdeckung des Wunderbaren im Alltäglichen bedarf der Fähigkeit,
mit den Augen des Herzens sehen zu können.
UNBEKANNT

So, zwar habe ich seit Montag keine Spams mehr bei Myblog bekommen, dennoch hatte ich mich schon ein wenig früher dafür entschieden, den Blog zu verlassen. Müsste jetzt über eine Woche her sein, wo ich diesen Blog hier eingerichtet habe. War bei mir nicht so furchtbar kompliziert, da ich ja bereits einen Blog hatte und somit einfach über den Benutzernamen einen neuen Blog eröffnen konnte. Der heisst aber nicht Spasco, sondern Spascos World. Liegt einfach daran, dass der Name Spasco bereits benutzt wird. Muss ich mich jetzt aufregen? Nö, ich rege mich über massenhaft andere Dinge auf, da ist das furchtbar unwichtig.
Über Haiti rege ich mich auf. Da ist so viel Geld hingespendet worden – ich habe mich verweigert, weil ich genau das hier befürchtet habe – und nun ist da die Cholera ausgebrochen. In welchem Jahrhundert leben wir und wo sind die ganzen Gelder eigentlich hingekommen? Wahrscheinlich nicht da, wo sie hinsollten, sondern in die Taschen derer, die ohnehin schon genug davon haben. Da könnte ich mich wirklich drüber aufregen.
Nochmals zurück zu diesem Blog. Ich werde alle alten Einträge nach und nach reinstellen. Mit dem damaligen Datum und Uhrzeit, wo ich sie bei Myblog veröffentlicht habe. Also nicht wundern. Vielleicht sollte ich das auch irgendwie kennzeichnen, damit das auch deutlich wird. Mal sehen.
Viel zu erzählen gibt es jetzt nicht, ausser das nächstes Jahr ein Kinofilm über die Schlümpfe ins Kino kommen soll. 3D natürlich, denn das ist ja neueste Mode. Wer guckt sich das bitteschön an? Ich bin da mehr für Spirou und Fantasio. Das sind Comic-Helden. Steve würde jetzt auf Tim und Struppi verweisen. Aber das wird ja bereits verfilmt. Allerdings totale Katastrophe. Einzig die Musik wird super werden, denn John Williams (Indiana Jones sämtliche Teile und Star Wars) wird diese komponieren. Darauf freue ich mich sehr.
Eine Änderung in diesem Blog wird sein, dass ich nun verstärkt darauf Wert legen werde, Bilder oder Videos reinzustellen. Und vielleicht immer einen schönen Sinnspruch am Anfang. Und dann ist das Layout dran sowie die Uhrzeit, denn die ist zwei Stunden zurück.
Freitag mal wieder Castle gesehen und mich halbtot gelacht. Guckt euch diese Bilder an und ihr werdet wissen, warum es so lustig war.

Kaffeeklasch und Katzen – was will man mehr? (Man beachte mal die Gesichter der Darsteller)

Diese ganzen Katzenhaare. Meine Tante hatte eine Katze und ich wollte nie zu ihr, denn da gab es nur Katzenhaare. Zum Essen, auf dem Sofa, einfach überall. Und wenn man ging, war die ganze Kleidung voll. Eklig, aber da bin ich halt sehr empfindlich. Ich habe es nicht einmal besonders gemocht, wenn Ajax auf die Idee kam meine Hand abschlecken zu müssen. Da ist mein  Ekel-Faktor wirklich niedrig, aber Regenwürmer und Schnecken sowie Kellerasseln machen mir wirklich nichts aus. Aber hier noch ein paar Bilder.

Und wer schon unbedingt Staffel drei gucken will, obwohl die bei uns erst im Herbst nächsten Jahres läuft, der guckt mal auf youtube nach.

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 25. Oktober 2010 in Blog, Castle, Fernsehen, Layout

 

Schlagwörter: , ,

2 Antworten zu “Willkommen! Bienvenue!

  1. Chun Li

    26. Oktober 2010 at 09:55

    Willkommen (zurück) bei WordPress. Ist das nicht sehr aufwendig die alten Beiträge alle hier einzufügen? Ich hätte da keine Lust drauf.

     
  2. Spasco

    26. Oktober 2010 at 10:00

    Ich bin zwar auch nicht der geduldigste Mensch der Welt, aber das ist eine gute Aufgabe, um Geduld zu lernen. Ausserdem füge ich nach und nach die alten Einträge ein. Sofort alle – da würde ich wirklich dem Wahnsinn anheim fallen. Alles peu à peu, wie der Franzose sagt.

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: