RSS

Ein jahr ist rum – eine Bilanz

10 Nov

„Ich seh nichts, ich hör‘ nichts, ich weiss nichts.“
Sergeant Schulz (Hogan’s Heroes)

Heute lässt sich sozusagen ein Jahrestag begehen. Und man muss sich fragen, warum ich dem überhaupt schon wieder einen Blog widme. Wen ich meine eigentlich? Denkt mal scharf nach. Ich sage nur Depression, Fussball und Zug. Klingelt es jetzt? Ich hoffe doch.
Jedenfalls wird jetzt andauernd wieder über Depressionen gesprochen und dann auch, dass sich seitdem Selbstmord nicht wirklich viel im Profi-Sport verändert hat. Hat daran jemand geglaubt? Ich jedenfalls nicht, denn das wird kurz aufgebauscht und dann wieder gleich vergessen. Das will nämlich keiner hören. Ausserdem sind die meisten Trainer mit so was überfordert. Und wenn die Öffentlichkeit davon Wind bekommt, ist man als Profi doch gleich untendurch. Warum gibt es denn noch kein Outing von einem schwulen Fussballer? Warum denn nicht? Genau das ist die Frage. Zwar fordert unser aller Theo Zwanziger immer wieder, dass diejenigen sich outen sollen, aber keiner macht es. Nun sagt das auch schon Gomez. Dazu sage ich nur, soll er doch mit gutem Beispiel voran gehen. Und aber Wiese von Werder. Also wenn der das nicht ist, dann liege ich wohl ziemlich daneben. Und so was erkennt man leichter, als man denkt.
Will ich noch was schreiben? Nö, keine Zeit mehr. Habe noch ein paar Sachen heute zu schreiben. Aber das nächste Mal werde ich ausführlich über die wirklich tolle Serie „Ein Käfig voller Helden“/Hogan’s Heroes berichten. Habe ich zwar schon mal getan, aber doppelt hält bekanntlich immer noch besser.
Und heute mal ohne Bild. Wüsste jetzt grad nicht, was ich zeigen sollte.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 10. November 2010 in Fußball, Real life, Serien

 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: