RSS

Morgen kommt der Weihnachtsmann

23 Dez

„Das ist doch Ryan Reynolds.“ „Und welcher Film?“ „Hugo Boss.“ „Kenn‘ ich nicht. Wann wird der gezeigt?“
(Irgendwie scheint Regina für einen Augenblick vergessen zu haben, was Hugo Boss eigentlich ist. Ich war auch erst irritiert, weil ich dachte, es würde sich um Werbung für einen Film handeln. Aber als ich dann Hugo Boss sah, fiel mir wieder ein, dass Reynolds ja das Gesicht der besagten Marke ist.

Wenn man an den Herrn mit Rauschebart jedenfalls glaubt, dann wird er auch tatsächlich kommen. Ich persönlich habe nie wirklich an den Weihnachtsmann geglaubt, bereits mit vier Jahren war ich immer der Meinung, dass mein Vater hinter der Maske stecken würde, was natürlich immer dementiert wurde. Bloss komisch, dass er immer dann gerade noch dringend in die Firma musste, wenn kurz danach der Weihnachtsmann kam. John hat mit zehn noch an den Weihnachtsmann geglaubt, jedenfalls hat er so getan, Bei Sofie war es dann irgendwann mit sieben Jahren so vorbei. Irgendwie kommte man mich nicht hinters Licht führen. Ist auch heute noch ziemlich schwierig, obwohl ich manche Dinge wirklich naiv als wahr annehme.
Das Wetter ist immer noch ein einziges Chaos. Die Bahn rät ihren Kunden ab, mit ihr zu fahren. An den Flughäfen entspannt sich die Lage, dann nimmt sie aber auch mal wieder zu. Dann geht gar nichts mehr und etliche Flüge fallen aus. Das schlimmste wird sicherlich die Ungewissheit sein, wann und ob es überhaupt weitergehen wird. Mich trifft es nicht, denn ich fliege über Weihnachten und Neujahr nicht in ferne Länder.
Dafür hat es aber Lei & Co. getroffen. Die wollten eigentlich mit dem Zug fahren. Aber da sie dann die ganzen Nachrichten sahen, dass die Züge auf der Strecke Leipzig-München oft gar nicht oder sehr verspätet fahren, entschieden sie sich, die Karten zurückzugeben – ist ja kostenlos momentan, nur die Sitzplatzreservierung wird einbehalten. Und so entschied sich Lei, wohl im Alleingang, das sie die Strecke mit dem Auto zurücklegen würden. Ob das wirklich so eine gute Idee war? Denn die Autobahnen sind auch in keinem besseren Zustand, zudem ist heute fast überall der letzte Schultag. Doch meine Einwände wurden weggewischt. Wenn Lei sich etwas in den Kopf setzt, dann wird das auch durchgezogen. Egal was andere dazu sagen. Es wird einfach gemacht. Also eben mit dem Auto. Ich scheine nicht von ihnen verschont zu werden, wie mir scheint.
Dabei stellt sich mir die Frage: Wo hat Lei das Auto her? Die hatten doch nie eins, sondern haben sich immer meines ausgeliehen. Da bin doch wirklich gespannt. Vor allem frage ich mich, ob sie überhaupt heil ankommen. Ich kenne doch Lei und ihren Bleifuss. Die kann doch gar nicht langsam fahren.
Heute morgen irgendwann sind die losgefahren. Angeblich mitten in der Nacht. Melinoh hat kurz mal angerufen und mitgeteilt, dass sie im Stau stecken würden. So lange es keine Verkehrskontrolle ist, ist alles gut. Also werde ich nun hier sitzen und warten, das sie ankommen.
Es ist mein erster freier Tag, ich habe noch ein paar letzte Besorgungen gemacht. Dabei habe ich festgestellt, das ich nicht der einzige war. Schienen noch andere auf die Idee gekommen zu sein. Und die meisten kauften Würstchen und Kartoffelsalat. Wir zuhause haben immer Heringssalat gegessen. Aber so sind halt die Traditionen. Wir haben ja auch eine: Wir essen Fondue. Kann man sich wunderbar bei unterhalten, und es dauert ewig.
Vielleicht sollte ich noch ein paar Weihnachtslieder üben. Lei steht ja total aufs Singen. Also meine eingerosteten Finger ein wenig ölen und dann was spielen. Habe da gerade ein neues Stück am Laufen. Ausserdem muss ich das Lied, das ich für Regina komponiert habe, auch noch einmal üben. Nicht, das ich noch irgendwelche Fehler mache. Das wäre auf alle Fälle peinlich.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: