RSS

Bundesliga, die 49te

06 Aug

Mein Computer gibt immer noch keinen Mucks von sich, was einfach daran liegt, dass ich mich nicht dazu durchringen kann, ihn überhaupt noch anzuschalten. Es gibt Datensicherungsprogramme, wie das mir empfohlene Knoppix. Ich habe mir die Internetseite auch mal angeschaut, aber was mache ich damit? Auf eine CD überspielen und dann hoffen, dass der Computer die CD erkennt und das Programm selbständig beginnt? Ich weiss wirklich nicht, was ich machen soll. Nicht das mir die Daten nicht wichtig wären, und wenn ich was aufnehmen will, ist es schon nervig, dass der Computer nicht zur Verfügung steht. Ansonsten lässt sich der Rest auch mit dem PC erledigen. Sogar den Drucker habe ich nun installiert, was mich wieder jede Menge Zeit gekostet hat.

Ewig hat es nun gedauert, Mubarak versuchte einen auf krank zu machen bzw. versucht er es immer noch. Schliesslich wurde er im Krankenbett in den Gerichtssaal geschoben. Was für ein absurdes Bild. Wobei mir dabei gerade einfällt, dass man von Mladic lange nichts mehr gehört hat. Der macht ja auch einen auf krank, dass er psychisch dem Ganzen nicht gewachsen sei. Wenn die eigene Tochter sich umbringt, weil sie mit den Taten des Vaters nicht länger leben will, ist es schon schwer, das zu akzeptieren. Mladic soll immer am Grab seiner Tochter gewesen sein.
Aber zurück zu Mubarak. Der wird ja nicht allein angeklagt, wobei er natürlich der prominenteste Angeklagte ist. Ob es wirklich was bringt, einen 80jährigen noch zu verurteilen? Und was wird überhaupt aus Ägypten? Seit Mubarak weg ist, hat sich nicht wirklich was getan. Das Militär herrscht und wenn es Proteste in Kairo gibt, werden die niedergeschlagen. Da ist der Teufel wohl wirklich mit dem Beezelbub ausgetrieben worden. Man hätte sich Besseres für die Menschen in Ägypten gewünscht, gerade wo sie so sehr für eine Demokratie gekämpft haben.
Dabei fällt mir wieder mal Libyen ein. Lange nichts vo Ghaddafi gehört. Gibt es den überhaupt noch? Wenn, hört man eher was aus Syrien. Von Ghaddafi selbst nicht, nur von den Rebellen, wo einer der Anführer umgekommen ist.

Die Bundesliga hat gestern begonnen. Dortmund gegen den HSV hiess es. Der HSV scheint wohl der Lieblingsverein der Leute zu sein, die den neuen Spielplan aufstellen. Denn in den letzten Jahren war der HSV öfters mal der Gegner des Deutschen Meisters der Vorsaison.
Anfangs dümpelte das Spiel ja ein wenig dahin, wobei da schon der HSV nicht besonders mit herausragender Leistung grenzte. Und dann entschied der BVB innerhalb von 12 Minuten das Spiel. Ins Spiel fand der HSV erst, als Jansen eingewechselt wurde. Kurz danach fiel auch der Anschlusstreffer. Dennoch reichte es nicht, Dortmund schoss noch ein weiteres Tor. Nicht, das ich mich darüber nicht freuen würde. Der HSV ist irgendwie kein Verein, den man mögen kann. Zwar Bundesligadino, aber auch wirklich unsympatisch, werden da nur noch durch die Bayern getoppt.
Ich hatte bei der Berichterstattung ja mit Beckmann oder Delling gerechnet, aber warum muß das ausgerechnet Matthias Opdenhövel sein? Den habe ich damals bei Sat.1 schon nicht gemocht. Fehlt nur noch Bommes, dann ist die Sportschau wirklich grauenhaft. – Allerdings macht der ja schon die Sonntagsausgaben. Keine Ausstrahlung haben, aber dafür Vitamin B. Geht das auch anders? – Können das nicht andere werden? Aber wen gibt es da schon? Mir fällt niemand ein.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: