RSS

Inferno oder nicht?

10 Aug

In Hieroshima und Nagasaki wurde zum jeweiligen Jahrestag wieder der Toten gedacht. Und ein paar Japaner haben gegen Kernkraftwerke demonstriert. Japan müsse frei von der Kernenergie werden. Ja, das ist bei den Vorfällen, die dort geschehen sind, verständlich. Aber was wollen sie dann machen? In einem Erdbebengebiet Windräder aufstellen oder Sonnenkollektoren? Irgendwie kann ich mir das nun wirklich nicht vorstellen.

London befindet sich immer noch im Ausnahmezustand. Nachdem dort jemand von der Polizei erschossen wurde, begannen die Randale. Erst nur in Tottenham, jetzt sind noch weit mehr Stadtteile betroffen. Aber von der anfänglichen Wut, hat es sich zu einem regelrechten „Krieg“ entwickelt. Wahllos wird etwas angezündet und zerstört. Darum geht es wohl auch nur noch. Zu zeigen, wie stark man ist und von der Polizei nichts hält.
Ob das nun auch nach Deutschland rüberschwappt? Wenn man sich da anguckt, was einmal im Jahr in Hamburg stattfindet, wird man schon angst und bange. DIe richtigen Nachbarn dazu sind in meinem Haus anzufinden. Von denen erzähle ich ein andernmal mehr. Bei denen muss man aufpassen.
Es wird gesagt, wir haben nichts zu befürchten, aber das kann noch kommen.  Ich fühle mich an 1968 erinnert. An den Besuch des Schahs von Persien, wo danach auch ein Student erschossen wurde und die Unruhen begannen. Das war wahrscheinlich von der Stasi so ausbaldowert worden, aber dennoch hat ein Funkenschlag es schon zum grossen Feuer gebracht.

Ich habe kürzlich doch noch davon gesprochen, dass einmal in grauer Vorzeit hier in Bayern die SPD regiert hat. Und das könnte nach der nächsten Landtagswahl genauso gut passieren. Denn Münchens Oberbürgermeister Ude ist als Kandidat ins Gespräch gebracht worden. Und wenn der tatsächlich antritt, wird er sicherlich auch gewählt werden. Besser als Seehofer finde ich ihn allemal. Dann kann Seehofer wirklich nach Timbuktu auswandern. Zusammen mit seiner G’spusi, denn seine Frau bleibt hier.

Vielleicht ist es ja schon jemandem aufgefallen. Ich habe ein wenig die Seitenleiste verändert. Neu hinzugekommen ist das Abo und ein Twitter-Kasten. Damit jeder weiss, was Jenalas Ersatzelefant mal wieder zu sagen hat. Muss man nicht ernst nehmen, was da kommt. Aber schon lustig.

Ach ja, hier übrigens ein Bild von jemandem, den ich nur erkannt habe, weil ich in der Autobiographie von Stephen Fry – wer Bones kennt, wird ihn auch kennen. Er ist der Psychiater von Booth – ein Bild von ihm in einer der Rollen gesehen habe, die er in der Serie gespielt hat.
Ich rede von „Black Adder“, die Serie mit Rowan Atkinson, die dieser noch vor „Mr. Bean“ gedreht hat. Dort taucht er kurz in der letzten Folge der zweiten Staffel auf, dann in der dritten und schliesslich vierten. Daher kannte ich ihn, hätte ihn aber nie mit dem Schauspieler in Verbindung gebracht. Zu meiner Entschuldigung muss ich sagen, dass ich ihn damals auch noch gar nicht kannte.
Ich möchte jetzt wissen, wer das ist. Es gibt auch ein paar nette Hinweise:
1. Er ist Brite
2. Er ist auch Sänger (habe vor einigen Monaten mal ein Muskvideo von ihm hier reingestellt, wo ihn kaum jemand erkannte)
3. Er hat die Hauptrolle in einer sehr erfolgreichen US-Serie
4. Er war im März oder April bei „Wetten, dass..?“
Und mehr verrate ich nicht. Sollte doch wohl nicht so schwer sein. Vielleicht erkennt man ihn nicht, denn meist ist er etwas ungepflegter anzutreffen (in der Serie)


Und nun noch eines unverkleidet.

Und, erkannt? Ich jedenfalls nicht.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: