RSS

Werden wir bei Lebensmitteln für blöd verkauft?

04 Aug

Was ist das bloss für ein Wetter gewesen in den letzten Tagen? Erst Sonne und dann nur noch Regen, Regen, Regen. Das hörte gar nicht mehr auf. Ohne meinen Regenponcho hätte ich es nicht einmal trockenen Fusses nach Hause oder zur Arbeit geschafft.
Und andauernd hörte man Feuerwehrsirenen. Schienen etliche Keller vollgelaufen zu sein.
Bei uns war keiner der Keller vollgelaufen, was wirklich ein Glück ist. Na gut, ich habe da auch nichts Wertvolles gelagert, aber es wäre dennoch ärgerlich gewesen.
Aber solche Gewitter habe ich lange nicht mehr erlebt. Immer mal einen Regenschauer, ist ja nichts Neues, aber doch nicht solch ein Unwetter und dann auch noch über einen längeren Zeitraum.
Sind das etwa auch die Folgen der globalen Erwärmung? Da könnte man doch bald daran zweifeln, dass durch die Erderwärmung die Temperaturen steigen, denn bei uns wird das Wetter nur immer schlechter. Übrigens auch eine Folge der Globalen Erwärmung. Wird nur gerne anders gesehen.

Gestern habe ich in einer Nachrichtensendung einen interessanten Artikel gesehen. Eigentlich war es nichts Neues, aber ich bin doch erschüttert, dass sich daran immer noch nichts geändert hat.
Worum es geht? Darum, dass in angeblich fleischfreien Produkten Fleisch drin ist oder eben in Geflügelwurst auch Schweinefleisch enthalten ist.
Das mit der Geflügelwurst und dem Schweinefleisch ist ja ein alter Hut. Als das aufkam, war das Thema nichts Neues für mich. Denn ich hatte schon Geflügelwurst gesehen, wo zur Hälfte Schweinefleisch drin war. Aber ich gehöre zu den Menschen, die die Zutatenliste fleissig lesen. Und so wusste ich bereits bescheid. Und ich gehöre auch nicht zu den Menschen, denen es aus religiösen Gründen verboten ist, Schweinefleisch zu essen. Aber den Moslems muss das doch sauer ausgestossen haben, damals. Da kaufen sie Geflügelwurst und dann ist da Schweinefleisch drin.
Scheint sich wohl nun geändert zu haben oder ich bekomme einfach nichts mehr in die Hand, wo Geflügel und Schwein drin ist.
Und Schwein ist nicht nur heimlich in Geflügelwurst drin, sondern auch im Mehl und somit auch im Brot. Schweineborsten sollen das Mehl nämlich lockerer machen, was dann auch besser für den Teig sein soll.
Hat man so was schon gehört? Und bei Brot oder Mehl ist keine Zutatenliste vorhanden, obwohl die EU ja so was einfordert, was sie Bäcker ziemlich aufregt. Aber wissen die überhaupt, dass Schweineborsten im Mehl sind? Garantiert nicht. Also können sie dazu auch keine Angaben machen.
Und der Fleischbetrug geht noch weiter. Denn in Gemüsefertigsuppen befindet sich auch Fleisch drin, obwohl man es überhaupt nicht vermutet.
Das gleiche gilt übrigens für Geschmacksverstärker. Ich habe schon viele Fertigprodukte gesehen, die damit werben, dass sie ohne dieselben sind. Dann gucke ich auf die Zutatenliste, und was entdecke ich da? Hefeextrakt! Und das ist ein Geschmacksverstärker, nur eben kein Glutamat, aber genauso schlimm.
Muss man bloss wissen. Denn schlau ist der, der weiss, was gespielt wird.
Aber da fragt man sich wirklich, ob man hier als Verbraucher für dumm verkauft werden soll. Anscheinend ja, aber wir geben uns ja auch treudumm wie ein Schaf.
Deshalb: Immer die Zutatenliste lesen. Und wenn da Dinge draufstehen, die einem seltsamen vorkommen, weil es irgendwelche Zusatzstoffe sind, dann einfach liegenlassen.

Elefantendame Mala hat mit ihrer Vorhersage Recht gehabt, als sie für St. Pauli ein Unentschieden voraussagte. Denn der etwas andere Verein spielte gestern gegen Aue nur 0:0. Fragt man sich bloss, ob sie das gerade noch so gehalten haben oder einfach zu blöd waren, das Tor zu treffen.
Na ja, die Saison ist noch jung, gerade mal ein Spiel, es folgen noch 33, da kann noch viel passieren. Also abwarten.
Aber Mala hat sich wieder als einzig wahres Rüsselorakel bewiesen.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 4. August 2012 in Blog

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: